• Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 04. März 2018 12:03
  • Veröffentlicht: Sonntag, 19. Februar 2017 12:49
  • Geschrieben von Markus Stenglein
  • Zugriffe: 309
  • 19 Feb

Am Freitag den 03.02.2017 war es soweit und unsere diesjährige Dienst- und Jahreshauptversammlung wurde durch unseren Kommandanten Rüdiger Probst eröffnet.
Wegen anstehender Ehrungen, konnte in diesem Jahr auch Landrat Helmut Weiß und Kreisbrandrat Alfred Tilz begrüßt werden.

Von unserer Patenwehr aus Wilhelmsdorf/Württ. konnten wir den Gesamtkommandanten Wolfgang Diesing in Wilhelmsdorf begrüßen.
Nach dem Verlesen der Tagesordnung und der Annahme durch die Versammlung konnte 2. Vorstand Stefan Färber mit seinem Bericht für den Verein beginnen und über die Aktivitäten berichten.

Es wurde das Feuerwehrfest in Bräuersdorf besucht und eine Abordnung unserer Wehr konnte sich auf den Weg nach Wilhelmsdorf/Württ. machen um mit unserer Patenwehr die Einweihung ihrer neuen Drehleiter ausgiebig zu feiern.
Auch bei der EM 2016 wurde wie in den Jahren zuvor, wieder angeboten alle Spiele mit deutscher Beteiligung auf Großleinwand im Feuerwehrhaus ansehen zu können.
Die Teilnahme am alljährlichen Weihnachtsmarkt war diesmal mit selbstgemachten Glühweinen ein voller Erfolg.
Zur Nachwuchsgewinnung konnte wieder ein Kindernachmittag im Zuge des Ferienprogramms abgehalten werden.
Das diesjährige Highlight war nach längerer Unterbrechung das Nachtrodeln für Jung und Alt.
Die Werbung konnte sogar mit Hilfe von Antenne Bayern angekurbelt werden und so wurde der Abend von mehreren hundert Gästen aus nah und fern besucht.
Wir bedanken uns hier bei all unseren Gästen für den wunderschönen Abend.
Für den Ausblick in 2017 konnte durch den 2. Vorstand Stefan Färber bekannt gegeben werden, dass sich der Verein in diesem Jahr wieder am Ferienprogramm am 4. August 2017 beteiligen wird.
Weitere Termine sind die Einweihung unseres neuen HLF 20 am 16.09.2017 und der Weihnachtsmarkt am 16.12.2017.
Im Anschluss an die Ausführungen des 2. Vorstandes konnte Kommandant Rüdiger Probst seinen Bericht abgeben und zeigte auf das die Feuerwehr Wilhelmsdorf auf gesunden Füßen steht was die Zahlen bewiesen.
So besteht die Feuerwehr Wilhelmsdorf derzeit aus 69 Aktiven, davon verrichten 7 Frauen derzeit ihren Aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsdorf. Auch konnte unser Kommandant über die Übungsbeteiligung, Ausbildungen auf Landkreisebene, Ausbildung in den Feuerwehrschulen und Einsatzzahlen berichten.
Aus der Jugendfeuerwehr konnten 7 Mitglieder in die Aktive Wehr übernommen werden. Was zeigt dass eine gesunde und erfolgreiche Jugendarbeit in Wilhelmsdorf geführt wird.
Unsere Jubilare in diesem Jahr zogen sich durch alle Jahresstufen. So konnten Jubiläen mit 10, 15, 20, 30 und 40 Jahren gefeiert werden.
Desweiteren konnten einige Beförderungen ausgesprochen werden.
Zum Oberfeuermann wurden ernannt:

  • Manuel Barth
  • Harald Günthner
  • Toni Jacob
  • Matthias Kreß

Zum Hauptfeuerwehrmann:

  • Mirko Redlingshöfer

Zum Löschmeister:

  • Bastian Probst


Wie in jedem Jahr konnte auch dieses Jahr wieder die Übungsbeteiligung gewürdigt werden.


Zur Information an die Aktiven wurden dann noch die Zahlen aus der Atemschutzwerkstatt veröffentlicht und ein Ausblick auf 2017 aufgezeigt. Natürlich durften auch die Dankesworte nicht fehlen und wurden am Ende des Berichts des Kommandanten ausgesprochen.
Im Anschluss konnte Kassier Thomas Schneider wie gewohnt, kurz und knapp seinen Kassenbericht abgeben und zeigte, dass der Verein finanziell auf gesunden Füßen steht.
Danach berichteten unsere Jugendwarte von ihrer überzeugenden 15 jährigen Tätigkeit in der Jugendarbeit. Ein derzeitiger Mitgliederstand von 18 Jugendlichen zeigt, dass eine gute und erfolgreiche Jugendarbeit betrieben wird. Insgesamt konnten in den 15 Jahren der Jugendfeuerwehr 26 Jugendliche in den Aktiven Dienst übernommen werden. Was den Stellenwert unserer Wehr in der Gemeinde zeigt und deutlich macht.
Es wurden auch in diesem Jahr wieder einige Attraktionen und Prüfungen durchgeführt. Dies waren:

  • Abnahme der Jugendflamme
  • Teilnehme am Jugendwissenstest
  • Teilnahme am Kreisjugendfeuerwehrtag
  • Müllsammelaktion zur Bereinigung der Gemarkung Wilhelmsdorf
  • Teilnehme am Ferienprogramm

Auch Jugendliche für die Übungsbeteiligung belohnt werden.
Ein kleiner Ausblick auf die kommenden Aktionen durfte natürlich auch hier nicht fehlen.
Zum Schluss folgten auch hier Dankesworte an alle helfenden und unterstützenden und der Aufruf, dass die Jugendfeuerwehr wieder Nachwuchs sucht und sich über jeden der kommt freut.
Anschließend folgte der Punkt Ehrungen, bei dem wir unseren Vorstand Matthias Probst leider verabschieden mussten da er aus privaten Gründen sein Amt nicht mehr weiter ausführen konnte.
Geehrt wurden durch den Landrat Helmut Weiß und Kreisbrandrat Alfred Tilz für 40 Jahre Aktiven Dienst: Günther Belatschek wird erst später geehrt, Wolfgang Egermeier und Christian Ittner sie erhielten aus den Händen von Landrat Helmut Weiß und Kreisbrandrat Alfred Tilz das Ehrenkreuz des Bayerischen Innenministeriums in Gold und eine Woche Aufenthalt im Feuerwehrerholungsheim in Bayrisch Gmein.
Wegen ihrer langjährigen Mitgliedschaft wurden Friedrich Bergler und Albert Kessler zu Ehrenmitgliedern ernannt.


Anschließend folgte die Neuwahl des 1. Vorsitzenden des Feuerwehrvereins. Da im nächsten Jahr turnusgemäße Wahlen der gesamten Vorstandschaft anstehen, wurde, auf Antrag der Vorstandschaft, zunächst die Wahlperiode auf ein Jahr verkürzt. Als einziger Kandidat trat anschließend Klaus Schönleben zur Wahl an und wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt.


Unter dem letzten Tagesordnungspunkt meldete sich dann Kassier Thomas Schneider zu Wort und dankte Tobias Redlingshöfer, der zu seiner Zeit als Kommandant die Jugendgruppe der Feuerwehr Wilhelmsdorf wieder zum Leben erweckte und den Grundstein für die heutige Jugendarbeit gelegt hat.
Danach bedankten sich der neue 1 Vorstand Klaus Schönleben und Kommandant Rüdiger Probst für die Aufmerksamkeit und beschlossen die Dienst- und Jahreshauptversammlung.

Letzter Einsatz

02.10.2018 um 05:23 Uhr
Brand Zimmer
Oberreichenbach
weiterlesen

Aktuelle Berichte

Nächste Termine

19 Nov 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Übung
26 Nov 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Übung
03 Dez 2018
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Übung

Wetterwarnungen