Leistungsabzeichen

Viel los war in den letzten Wochen im Feuerwehrhaus bzw. im Wendehammer in der Edisonstraße.

Was war der Grund dafür?
Nach vielen Monaten, in denen nur ein eingeschränkter Übungsbetrieb möglich war, entschieden wir uns, mit einem Leistungsabzeichen in das neue Jahr zu starten. Hierfür fanden ab Ende März 2022 zahlreiche Übungen statt. Gefordert wurde der schnelle und fehlerfreie Löschangriff bei dem angenommenen Brand eines Zimmers- bzw. Nebengebäudes, der Aufbau einer Saugleitung zu Wasserentnahme aus offenen Gewässern, sowie Konten und Stiche.

Am Freitag, 29.04. und Dienstag 03.05.2022 war es dann soweit und insgesamt vier Gruppen legten  erfolgreich ihre Prüfungen ab. Hierbei wurden drei Gruppen aus Mitgliedern der Feuerwehr Wilhelmsdorf gebildet, sowie eine gemeinsame Gruppe Ebersbach-Oberalbach / Wilhelmsdorf.

Im Anschluss an die Prüfung zum Leistungsabzeichen, welche aus Platzgründen in der Edisonstraße durchgeführt wurde, fanden im Feuerwehrhaus weitere theoretische und praktische Prüfungen statt. Hierbei nutzten insgesamt 12 Kameraden die Gelegenheit zum Abschluss der sog. Modularen Truppausbildung (MTA). Neben dem Leistungsabzeichen sind hierfür praktische Aufgaben aus dem Bereich technische Hilfeleistung und theoretische Fragen zu beantworten.

Dank der umfangreichen Vorbereitung wurden alle Aufgaben erfolgreich abgearbeitet, sodass zum Abschluss Kreisbrandinspektor Dieter Popp insgesamt 36 Kameradinnen und Kameraden zum erfolgreichen Leistungsabzeichen und 12 Kameraden zum Erreichen der Truppführerqualifikation gratulieren konnte.

Bürgermeister Rüdiger Probst, der selbst Teil einer Löschgruppe war, begrüßte die große Zahl an Teilnehmern am Leistungsabzeichen, beglückwünschte sie zur bestandenen Prüfung und dankte dem Schiedsrichtergespann für ihr Engagement.

Neben Kreisbrandinspektor Dieter Popp, nahmen als Schiedsrichter bzw. Zeitnehmer auch die Kreisbrandmeister Hartmut Lichteneber, Florian Sacher und Karl-Heinz Köberer die Prüfungen ab. Hierfür gilt unserer herzlicher Dank.


v.l.n.r.: Manuel Barth, Maximilian Kaiser, Nick Schneider, Johannes Kreß, Maximilian Maurer, Max Wohlleb, Tobias Gurt, Tim Hildel, Bastian Probst

Gruppe Ebersbach-Oberalbach / Wilhelmsdorf:


v.l.n.r.: Thomas Lindner, Alexander Hager, Rüdiger Probst, Klaus Schönleben, Christian Gras, Matthias Kreß, Stefan Haßler, Bernd Gras, Klaus Bergler


v.l.n.r.: KBI Dieter Popp, KBM Florian Sacher, Patrick Winkelhöfer, KBM Köberer, Jörg Wohlleb, Nico Anselstetter, Jan Egermeier, Lucas Hubmann, Hannes Wohlleb, Finn Meyer, David Uhlig, Felix Rupsch


v.l.n.r.: KBM Florian Sacher, KBM Karl-Heinz Köberer, KBI Dieter Popp, Jochen Egermeier, Alexander Furche, Katrin Schönleben (teilweise verdeckt), Dieter Bergler, Florian Graf, Markus Stenglein, Udo Martin, Robin Aschenbach, Sascha Blaufelder

Die MTA Abschlussprüfung haben bestanden:
Manuel Barth, Sascha Blaufelder, Florian Graf, Christian Gras, Tim Hildel, Maximilian Kaiser, Johannes Kreß, Matthias Kreß, Maximilian Maurer, Nick Schneider, Klaus Schönleben, Max Wohlleb

Letzter Einsatz

08.06.2022 um 10:02 Uhr
VU - Person eingeklemmt
ST2244
zum Bericht

Neues der Kinderfeuerwehr

Aktuelle Berichte

Nächste Termine

14 Jul 2022
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Jugendübung
15 Jul 2022
Kreisjugendfeuerwehrtag
15 Jul 2022
Kreisjugendfeuerwehrtag
15 Jul 2022
Kreisjugendfeuerwehrtag
28 Jul 2022
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Jugendübung