Einsatzübung 27.09.2019

Am Freitag, 27.09.2019 pünktlich um 19 Uhr hörte es auf zu Regnen und wir konnten mit unserer diesjährigen Nachtübung beider Züge der Feuerwehr Wilhelmsdorf starten. Diese führte uns in eine ehemalige Erddeponie nahe Grieshof. Der dort derzeit arbeitende Betrieb zum Baustoffrecycling bot hierfür nahezu perfekte Übungsbedingungen.

Als Aufgabe wurden durch die Übungsleitung zwei Einsatzszenarien vorbereitet.

 

Für die Besatzung unseres Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges (HLF 20) galt es eine eingeklemmte Person aus einem PKW zu befreien. Dieser war eine mehrere Meter hohe Böschung hinuntergestürzt, hatte sich dabei überschlagen und war auf dem Dach zum Liegen gekommen.

Durch die ganzseitigen Deformierungen wurde der Fahrzeuginsasse (Dummy) im Kopfbereich eingeklemmt und musste mithilfe schwerer hydraulischer Rettungsgeräte aufwändig aus seinem Fahrzeug befreit werden.

 

Für unser zweites Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) galt es einen typischen Bauunfall abzuarbeiten. Beim Absetzen einer Schuttmulde war eine Person unter den Boden der Mulde gekommen und mit dem Bein geklemmt worden.

Mit Hilfe von Hebekissen und ausreichendem Unterbaumaterial wurde diese Person in routinierter Art und Weise zügig aus seiner Lage befreit.

Die alle weiteren Fahrzeuge und Kräfte wurden zur Ausleuchtung und Absicherung der Einsatzstelle eingesetzt. 

Unser herzlicher Dank geht an den Feuerwehrverein, welcher im Anschluss an die Übung für ausreichend Verpflegung sorgte, sowie ein ganz besonderer Dank an die Firma Spitzer aus Mausdorf für die zur Verfügung Stellung des Geländes.

Letzter Einsatz

15.10.2019 um 23:25 Uhr
B-BMA
Wilhelmsdorf, Industriestraße
weiterlesen

Neues der Kinderfeuerwehr

Aktuelle Berichte

Nächste Termine

17 Okt 2019
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Kinderfeuerwehr
21 Okt 2019
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Übung 2. Zug
24 Okt 2019
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Jugendübung