Drucken

Abnahme Bay. Jugendleistungsabzeichen

Geschrieben von Stenglein Markus.

Am Freitag, 17. Mai 2013 traten 16 Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsdorf zum bayrischen Jugendleistungsabzeichen bzw. zur Jugendflamme Stufe 1 an.
Die Wochen davor stellten für die Jugendwarte und deren Helfern eine große Herausforderung dar, da es sich als sehr schwierig erwies diese große Anzahl an Feuerwehranwärtern gleichzeitig für die Abnahme zu schulen.
Nacheinander wurden die einzelnen Disziplinen von den 3 Schiedsrichtern (Kreisbrandinspektor Dieter Popp, KBM Jürgen Lechner und Frauenbeauftragte Renate Keck) abgenommen.
Zur gleichen Zeit führte die Jennifer Nagel als Vertretung für den Kreisjugendwart die Abnahme der Jugendflamme durch.
Nachdem nach dem praktischen Teil auch noch ein theoretischer Test absolviert wurde, konnten die Jugendlichen nach kurzer Pause zur Verkündigung der Ergebnisse und Verleihung der Abzeichen antreten.
KBI Popp verkündete den Prüflingen die ebenso wie ihre Jugendwarte angespannt waren das Ergebnis er Abnahme. Alle Teilnehmer hatten die Prüfungen erfolgreich bestanden. Der Kommandant bedankte sich im Anschluss bei den Prüfern die hier doch einige Stunden für die Abnahme benötigten sowie bei den Jugendwarten und ihren Helfern für die zahllosen Stunden der Vorbereitung. Auch der Gemeinde und Bürgermeister Friedrich dankte er für die Unterstützung und lud alle Anwesenden zu frisch Gegrilltem und kühlen Getränken ein.  (weitere Bilder unter 'Bilder')