Drucken

Abnahme der Jugendflamme

Geschrieben von Probst Rüdiger.

Am Donnerstag, 09. Juni 2016 wurde am Feuerwehrgerätehaus Wilhelmsdorf die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 durchgeführt. Dazu angetreten waren 9 Feuerwehranwärter/innen der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsdorf. Ebenso angetreten waren als Schiedsrichter Kreisbrandmeister ‚Jugend‘ Stefan Fleischmann und Benedikt Rüttinger. Nachdem der Jugendwart Patrick Winkelhöfer die Gruppe bei den Schiedsrichtern ordnungsgemäß  zur Abnahme der Jugendflamme angemeldet hatte, wurden den Feuerwehranwärtern folgende Aufgaben abverlangt: drei verschiedene Knoten, drei feuerwehrtechnische Aufgaben und das korrekte Absetzten eines Notrufes.

Zur Abnahme kamen auch einige Zaungästen, die vor allem aus Angehörigen der Feuerwehranwärter bestanden. Auch mehrere  Gemeindevertreter beobachteten interessiert die Leistungen der Prüflinge.

Alle angetretenen Feuerwehranwärter konnten ihre Aufgaben zur Zufriedenheit erfüllen und wurden von dem Schiedsrichtergremium nach Abschluss der Prüfung beglückwünscht Stefan Fleischmann überreichte ihnen unter Applaus der Zuschauer die Abzeichen. Der erfolgreiche Abschluss der Feuerwehranwärter wurde dann noch mit einem kleinen Imbiss im Feuerwehrgerätehaus gefeiert.

Herzlichen Dank an die oben genannten Schiedsrichter für die Abnahme der Jugendflamme sowie den Jugendwarten Patrick Winkelhöfer, Mario Stoll, Jörg Wohlleb, Markus Bull, Nick Schneider und Johannes Kreß für die Ausbildung der Jugendlichen und Daniel Ramming für die Versorgung mit frisch Gegrilltem.

Impressionen zur Prüfung finden Sie in unserer Galerie. Hier klicken