Drucken

Unser Kamerad traut sich...

Geschrieben von Stenglein Markus.

Am Samstag, den 17.06.2017 war es soweit und unser Kamerad Florian Pohl gab seiner Frau Janine das „Ja“ – Wort.
Begonnen hat es für uns früh damit, den Bräutigam zu überraschen und ihn mit unserem geschmückten MTW abzuholen.

      

Danach ging es für das Brautpaar zum Standesamt wo sich die Beiden vor dem Gesetz das Ja-Wort gaben und auch für die Zukunft den gemeinsamen Familiennamen festlegten. So wurde aus Florian Pohl jetzt Florian Graf. Einstimmig wurde jedoch unter den Kameraden festgelegt, dass er seinen Spitznamen behalten wird.

Nachdem der gesetzliche Akt erledigt war ging es für die beiden nach Wilhelmsdorf zur kirchlichen Trauung wo sie ihr Versprechen auch vor Gott gaben.

Zuerst war der Kindergarten an der Reihe, welcher dem Brautpaar ein Ständchen vorbrachte. Anschließend ging es, unter der „Musik“ der anwesenden Fahrzeuge, durch unseren Schlauchring, an dessen Ende Kommandant Rüdiger Probst und 1. Vorsitzender Klaus Schönleben die Glückwünsche der Feuerwehr überbrachten.

Nach den zahlreichen Gratulationen konnte dann zum Sektempfang und Häppchen geladen werden. 
Vor der Weiterfahrt zum Feiern mit den geladenen Gästen wurde noch ein Gruppenbild mit Janine und Florian gemacht.

Wir wünschen dem Brautpaar Janine und Florian Graf alles Gute für die Zukunft.