Plätze für Freiwilliges soziales Schuljahr zu vergeben!

  • Geschrieben von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wer ein Freiwilliges soziales Schuljahr bei uns in der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsdorf machen möchte, kann sich ab sofort bei uns melden.

Tätigkeiten:

  • Teilnahme an Übungen und Ausbildungsveranstaltungen der Jugendfeuerwehr
  • Mithilfe bei Gerätedienst und Fahrzeugpflege
  • Mithilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Ferienprogramm, …)

Insgesamt sollten mindestens 80 Stunden gemeinnützige Arbeit erbracht werden. Dadurch erhalten die Schülerinnen/Schüler den Anspruch auf ein Zeugnis über die erbrachte Leistung, welches auf dem weiteren beruflichen oder schulischen Werdegang genutzt werden kann, z.B. für Bewerbungen.

Nächster Termin um sich einfach mal umzuschauen:
Donnerstag, 29.08.2019 ab 18:30 Uhr im Feuerwehrhaus (alternativ: 12.09.)

Fragen zu unserem Angebot jederzeit gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen zum FSSJ unter www.freiwilliges-soziales-schuljahr.de

Feuerwehrfest in Atzenhof

  • Geschrieben von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Am  12. Mai 2019 nahm eine Abordnung unserer Feuerwehr an dem Festumzug in Atzenhof teil. Dieser fand anlässlich des 125. Geburtstages der gastgebenden Feuerwehr statt.

Zu diesem Anlass präsentierten wir unsere Pumpe, welche vor einigen Jahren restauriert wurde. Diese wurde von Tobias Barth mit dem Bulldog transportiert. Insgesamt kann man festhalten, dass dies ein sehr gelungenes Fest war.

Kinderfeuerwehr erhält Spende

  • Geschrieben von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Besondere Gäste konnte die Kinderfeuerwehr bei ihrer Übung im April begrüßen.
Unser Kommandanten Patrick Winkelhöfer, der 1.Vorsitzende Klaus Schönleben und als Ehrengast der Direktor der Sparkasse Emskirchen Herr Born.
Dieser hatte ein tolles Geschenk für uns dabei: Einen Spendenscheck, mit welchem wir uns Sitzerhöhungen anschaffen konnten.

Herzlichen Dank hierfür!!!!!!!!!!!!!!!!!

Natürlich mussten die Sitzerhöhungen auch gleich ausprobiert werden.

Jahreshauptversammlung 2019

  • Geschrieben von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Am 18. Januar war es bei der Freiwilligen Feuerwehr Wilhelmsdorf wieder soweit und es konnte um 19:30 Uhr die Jahreshauptversammlung durch den 1. Vorsitzenden Klaus Schönleben eröffnet werden.

Begonnen wurde mit dem Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden und einer Zusammenfassung der Vereinsveranstaltungen in 2018. Den Überblick über die vielen Veranstaltungen wie z.B. Rotdornfest, Tag der offenen Tür, Weihnachtsmarkt usw. gab Klaus Schönleben. Anhand des Verbrauchs von Bratwürsten, Steaks und Bier zeigte er das immense Pensum auf, dass die Mitglieder des Vereins im Jahr 2018 geleistet haben.

Im Anschluss an den Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden folgte der Bericht des 1. Kommandanten Patrick Winkelhöfer mit einer Zusammenfassung über die geleisteten Einsätze und Übungen.
So konnte Patrick Winkelhöfer in seinem Bericht über 22 Einsätze berichten, die vom Großbrand bis zur Verkehrssicherung alles beinhalteten.
Auch wurde ein kurze Überblick über die abgehaltenen Übungen gegeben und in diesem Zug die auch die Kameraden geehrt, die am häufigsten an den Übungen teilgenommen haben.
Weitere Tätigkeiten sowie ein Überblick über die Tätigkeiten in der Atemschutzwerkstatt konnte entsprechend allen vorgestellt werden.

Danach folgte der Bericht der Jugendwarte zu den Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr. Hier wurde wieder von viele Übungen sowie der Teilnahme am Kreisjugendfeuerwehrtag in Scheinfeld berichtet.
Auch konnten wieder Teilnahmen an der Jugendflamme und am Jugendwissenstest aufgeführt werden und die Jugendlichen mit den meisten Übungsteilnehmen ausgezeichnet werden. Als Dank wurde ihnen hierfür ein kleines Präsent übergeben.

Dann kam ein historischer Moment in der Geschichte der Feuerwehr Wilhelmsdorf. Durch den Kommandanten Patrick Winkelhöfer wurde die offizielle Gründung Kinderfeuerwehr Wilhelmsdorf mit der Übergabe einer entsprechenden Urkunde an die verantwortlichen Betreuer vollzogen. Diese sind unter der Leitung von Daniela Probst, Katrin Schönleben, Sascha Blaufelder und Florian Graf.
Da die erste Stunde der Kinderfeuerwehr bereits am 18.10.2018 begann, konnte Daniela Probst bereits einen kurzen Bericht zur Entstehung der Kinderfeuerwehr vorstellen und von bisher 15 Kindern berichten.

Im Anschluss konnten wie gewohnt durch den Kassier Thomas Schneider der Kassenbericht vorgestellt werden und durch die Kassenprüfer die Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft durchgeführt werden.

Danach folgten die Ehrungen für langjährige Vereinsmitgliedschaft und die Ehrungen für 25-jährige aktive Dienstzeit. Das Ehrenkreuz in Silber des Freistatt Bayern konnte durch den stellvertreten Landrat Hans Herold zusammen mit Kreisbrandrat Alfred Tilz überreicht werden.

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung sprach Hans Herold noch seine Begeisterung über die Aktivitäten der Feuerwehr Wilhelmsdorf aus und freute sich darüber, dass die Feuerwehr Wilhelmsdorf eine aktive Jugendarbeit betreibt und dies für die Zukunft der richtige Weg ist.

Anschließend wurde durch den Vorsitzenden Klaus Schönleben und Kommandant Patrick Winkelhöfer die Versammlung geschlossen und ein kurzer Rückblick in Bildern zum Jahr 2018 abgespielt.

Neues der Kinderfeuerwehr

Aktuelle Berichte