Dachstuhlbrand

Brand
Zugriffe 769
Einsatzort Details

Oberreichenbach
Datum 01.03.2018
Alarmierungszeit 19:26 Uhr
Alarmierungsart Sirene + FME
eingesetzte Kräfte

FF Wilhelmsdorf
Kreisbrandinspektion NEA
Polizei
    Kreisbrandinspektion (Lkr. ERH)
      FF Oberreichenbach (Lkr. ERH)
      FF Herzogenaurach (Lkr. ERH)
      FF Münchaurach (Lkr. ERH)
      FF Weisendorf (Lkr. ERH)
      THW OV Baiersdorf (Lkr. ERH)
      Rettungsdienst (KV ERH)
        Bauhof
          Energieversorger
            Wasserversorger
              Brand-Gebäude

              Einsatzbericht

              Am Donnerstagabend wurden wir zum Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in den Nachbarlandkreis Erlangen-Höchstadt nach Oberreichenbach gerufen.

              Vor Ort trafen wir einen massiven Dachstuhlbrand eines Bauernhauses vor. Gemeinsam mit der Feuerwehr Oberreichenbach wurde daraufhin umgehend eine Riegelstellung zum benachbarten Anwesen aufgebaut, welches auch gerettet werden konnte. Hier waren insgesamt 5 Trupps unter schwerem Atemschutz im Einsatz. Weitere Kameraden unterstützen mit mehreren C-Rohren von der Straßenseite aus die Löscharbeiten. Erheblich erleichtert wurde die Zusammenarbeit durch die zahlreichen Gemeinschaftsübungen der letzten Jahre. Für Schwierigkeiten sorgten die sehr tiefen Temperaturen, welche zu großflächigen Vereisungen der Wege, sowie der Uniformen führten.

              Insgesamt waren rund 120 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen vor Ort, darunter zwei Drehleitern, sowie Kräfte vom Bayerischen Roten Kreuz, THW und der Polizei.

               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder

               
               

              Neues der Kinderfeuerwehr

              • Übung Nummer 2 in 2019

                Am 7. Februar 2019 war es wieder soweit und wir konnten eine weitere Übung mit...

              • Die Erste Übung im Jahr 2019

                Am 10. Januar konnten wir mit unserer 1. Übung im Jahr 2019 starten. Alle 14...

              • 3. Übung

                Am Donnerstag, 13.12.2018 konnten wir elf „alte“ und drei „neue“ Kameraden und...